PARK PLAZA NUREMBERG + CHRISTKINDLESMARKT

Nürnberg ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, aber jetzt, zur Weihnachtszeit, bekommt die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und gotischen Kirchen ihren besonderen Glanz durch den traditionellen Christkindlesmarkt. BOLD THE MAGAZINE taucht ein in die romantische, nach Bratwurst und Lebkuchen duftende Atmosphäre von Nürnberg. Das Christkind ist für 2019 und 2020 eine beeindruckend charmant – herzliche Nürnbergerin, die 17jährige Schülerin Benigna Munsi. Wir treffen sie vor der berühmten Frauenkirche an, auf dem Balkon dieses gotischen Bauwerkes wird alljährlich der Christkindlesmarkt eröffnet. Ein Gang hinauf zur Kaiserburg mit Einkehr ins Hexenhäusle schließt unseren beeindruckenden Rundgang ab. Wir übernachten im zentral günstig gelegenen Lifestyle-Hotel Park Plaza Nuremberg, genießen dort den außergewöhnlich freundschaftlichen Service und die einladende Gestaltung des Hotels, inspiriert durch zwei berühmte Nürnberger: Durch den Maler Albrecht Dürer und durch Martin Behaim, Seefahrer und Gestalter des ältesten Globus. Im hauseigenen BA Beef Club genießen wir ein hervorragendes Dinner: Der Küchenchef Frank Heller zelebriert eine gelungene Fusion von Spitzen-Steak-Küche mit Erlebnis-Molekular-Küche und das alles verbunden mit zuvorkommender fränkischer Gastlichkeit. Links: Park Plaza Nuremberg: www.radissonhotels.com  BA Beef Club: www.babeefclub.de   Christkindlesmarkt: www.christkindlesmarkt.de

Image Credits: (Bild 1) Nürnberger Christkindlesmarkt, Foto: CTZ / F. Trykowski; (Bilder 2 – 4) Christkind 2019/2020 Benigna Munsi, Impressionen Christkindles Markt 2019, Lebkuchenbäckerei; (Bild 5) BA Beef Club, Park Plaza Nuremberg

Share:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Weitere news
MEDIA BIENNALE IN LÜTTICH – BIP 2020
Read More
Die G-STEEL Familie bekommt Zuwachs
Read More
BERLIN ART WEEK 2020
Read More
ALL – Accor Live Limitless x Paris Saint-Germain
Read More
DC OPEN GALLERIES
Read More
Translate »