WARHOL – THE AMERICAN DREAM FACTORY

Diese außergewöhnlich sehenswerte Ausstellung im wallonischen Lüttich ist weit mehr als eine Reihe von nebeneinander aufgehängten Bildern. Durch das Werk von Andy Warhol (1928 – 1987), dem bedeutendsten Vertreter der amerikanischen Pop Art, möchten die Ausstellungsmacher von Tempora den damaligen Zeitgeist erneut zum Leben erwecken: Historische Zeitschleusen verdeutlichen den Übergang von einem Jahrzehnt zum nächsten, eine Zeitleiste lässt die Werke hinsichtlich der politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse eingeordnen und die inspirierende Bedeutung der Factory wird in Tondokumenten, Bildern und Objekten erfahrbar. Warhols 60er-Jahre stehen Im Dienst seines eigenen Traums, es ist die Zeit der Kubakrise, der Ermordung J. F. Kennedys, des Vietnamkrieges, der Bürgerrechtsbewegung, der sexuellen Revolution, des Kampfes für die Emanzipation, der offen gelebten Homosexualutät, von Flower-Power und Studentenprotesten. Mittendrin Warhols Factory: Atelier, Filmstudio und Partylocation und Lebensmittelpunkt der kreativen Szene New Yorks. Jetsetter, Ausgegrenzte, Hetero- und Homosexuelle treffen sich in der 231 East 47th Street um und mit Andy Warhol. La Boverie in Lüttich ist ein modernes Museum, welches an der Stelle des ehemaligen Palais des beaux-arts de Liège aus der Weltausstellung von 1905 besteht. Ausstellung: ‘Warhol. The American Dream Factory’. Bis 28. Februar 2021. Location: La Boverie, Parc de la Boverie, 3, 4020 Lüttich, Belgien.  Link: www.expo-factory.be/de/   Link Wallonie – Tourismus: www.belgien-tourismus-wallonie.de/  Empfohlen ist die Anfahrt mit dem THALYS, dem komfortablen europäischen Schnellzug: www.thalys.com/de/

Image Credits und Copyrights: Sämtliche Bilder: La Boverie, Lüttich. (Bild 1) Ausstellungsimpression Warhol – La Boverie 2020. (Bild 2) Série 10 prints Marilyn, Marilyn 1967, Portfolio de dix sérigraphies sur papier, Collection privée, © The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by SABAM/ ARS, Belgium 2020. (Bild 3) Disque Rolling Stone, The Velvet Underground & Nico 1967, Lithographie offset et bande auto-collante, Pochette de disque (Verve. Subsidiary of MGM Records), Collection Paul Maréchal, Montréal, © Courtesy of Paul Maréchal, ©reproduced by permission of Universal Music Group., © Photo The Montreal Museum of Fine Arts, Christine Guest., © The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by SABAM/ ARS, Belgium 2020. (Bild 4) Petit SelfPortrait, Self-portrait 1967, Email rouge sur vinyle blanc, Collection Gallery Adrian David, Knokke, © The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by SABAM/ ARS, Belgium 2020.

Share:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Weitere news
EXODUS ANC von THE HOUSE OF MARLEY
Read More
ART MUC 2020
Read More
#CUTE – ISLANDS OF HAPPINESS?
Read More
Win: BABOR Herbst/Winter Farben
Read More
WARHOL – THE AMERICAN DREAM FACTORY
Read More
Translate »