HERE COMES THE NIGHT – CLUB CULTURE IN MUNICH

In dieser Ausstellung werden insbesondere die Menschen in den Blick gerückt, welche einen besonderen Ausgeh-Lifestyle pflegten und die Orte, die das Münchner Nachtleben prägten und prägen. Die Fata Morgana des Atomic Café, das im Münchner Stadtmuseum wieder zu betreten sein wird, zahlreiche Erinnerungsstücke aus Ultraworld, Ultraschall, Flughafen Riem, Kunstpark Ost, Registratur können die Ausstellung zu einer modernen Wallfahrt machen. Neben schillernden Personen und ihren nicht minder anziehenden Treffpunkten, beschäftigt sich die Ausstellung auch mit den Begleiterscheinungen des Nachtlebens wie dem Ein- und Ausschluss von Menschen, der Bedeutung von Migration und Geschlechtern und erzählt von den Besonderheiten des Arbeitens in einem schillernden nächtlichen Geschehen. Ausstellung: Nachts. Clubkultur in München. 24. Juli 2021 bis 1. Mai 2022. Location: Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München. Link: www.muenchner-stadtmuseum.de

Image Credits und Copyrights: Wenn nicht anders bezeichnet © Münchner Stadtmuseum. (Bild 1) Tina Weber, Leere Innenansicht des Atomic Café, um 1999 © Tina Weber. (Bild 2) Volker Derlath, Großraumdiskothek 4004, 2003. (Bild 3) Volker Derlath, Nachts am Stachus auf der Rolltreppe zur U- und S-Bahn, 1985. (Bild 4) Marcus Zumbansen, Innenansicht des Ultraschall II, um 2000. (Bild 5) Dimitri Soulas, Sammy Davis Jr. in München, 1972.

Weitere news
Outstanding Photographic Art: "Human Conditions" Olaf Heine
Read More
Elegant und klangvoll: THE HOUSE OF MARLEY
Read More
Ein Fall für Norman Foster: Im neuen Range Rover Sport V8 unterwegs
Read More
Exklusiv im Interview: Idris Elba
Read More
Translate »